Pressemitteilungen

AVAG integriert Avtotehna VIS aus Slowenien

Mitarbeiter in Ljubljana, Kranj, Škofja Loka und Koper übernommen

Die AVAG Holding SE aus Augsburg integriert das Autohaus Avtotehna VIS aus Ljubljana, Slowenien, in ihre Unternehmensgruppe. Avtotehna VIS wurde 1991 gegründet, beschäftigt aktuell 170 Mitarbeiter und besteht aus vier Händlerbetrieben in Ljubljana, Kranj, Škofja Loka und Koper. „Die AVAG Holding ist eine erfolgreiche Automobilhandelsgruppe in Deutschland und Europa, und wir freuen uns sehr auf eine erfolgreiche Zusammenarbeit“, sagt Bojan Muravec, Geschäftsführer Avtotehna VIS.

Alle vier Standorte führen die Marke Opel. Das Autohaus in Ljubljana vertreibt zudem die Marken Peugeot, Citroen, DS Automobiles und ist Servicepartner für Chevrolet. „Die Avtotehna VIS ist ein gesundes Unternehmen und hat mit der Insolvenz des ehemaligen Mutterkonzerns Avtotehna d.d. nichts zu tun“, erläutert Albert C. Still, Vorstandssprecher der AVAG Holding SE. „Die finale Zusage der Wettbewerbsbehörde steht zwar noch aus. Aber ich erwarte in den nächsten Wochen eine positive Rückmeldung.“ Die AVAG setzt für die Zukunft auf das erfahrene und qualifizierte Know-how der Belegschaft. Im vergangenen Jahr erwirtschaftete Avtotehna VIS einen Umsatz von ungefähr 52 Millionen Euro. Der Betrieb wird an den vier Standorten selbstverständlich weiter fortgesetzt, und der Name Avtotehna VIS bleibt erhalten.

Die AVAG Holding bringt viele Produkt- und Angebotsvorteile mit, wie zum Beispiel den „Big Deal“  - ein einmaliges Garantie- und Serviceversprechen, dass in keinem anderen Autohaus in der Region zu finden ist. Der Big Deal ist eine Händlereigengarantie und besteht aus einer 6-jährigen Garantie auf die wichtigsten Baugruppen für Neuwagen und drei kostenlosen Inspektionen. Die Autohäuser bieten ihren Kunden aber noch mehr Vorteile. Wer wartet schon gerne monatelang auf sein neues Fahrzeug? Die Kunden von Avtotehna VIS in Zukunft nicht. In ihrem Unternehmensverbund hält die AVAG ein Zentrallager mit über 4.000 Neu- und Gebrauchtwagen für ihre Kunden bereit. „Das versetzt uns in die Lage, in wenigen Tagen auch den kurzfristigen Bedarf zu decken“, sagt Muravec.

Die AVAG Holding SE ist eine der führenden, unabhängigen Automobilhandelsgruppen in Deutschland mit Sitz in Augsburg. Das Familienunternehmen ist als Dachgesellschaft an 53 Autohäusern mit 156 Standorten in Deutschland, Österreich, Kroatien, Polen, Ungarn und Serbien beteiligt und betreibt als exklusiver Autohändler unterschiedliche Marken. Die AVAG Holding blickt auf eine 100-jährige Firmenhistorie zurück und steht für Tradition und Kompetenz im Autohandel.

Ansprechpartner:
Holger Zander
Leiter Unternehmenskommunikation / PR
Tel.: 0049 (0)821 74017-58
holger.zander@avag.eu
AVAG integriert Avtotehna VIS aus Slowenien